Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Kevelaer

am Außengelände des Instituts der Feuerwehren in Münster

Um 6:00 Uhr hieß es am Samstag für 18 Kameraden, aus allen Einheiten der Uedemer Feuerwehr, Abfahrt nach Münster. Mit insgesamt 3 Groß- und mehreren Kleinfahrzeugen war um kurz vor Neun das Ziel erreicht. Nach einer kurzen Geländeeinweisung ging es dann auch direkt an die erste Übung. Später gab es dann ein gemeinsames Frühstück auf dem Gelände, bevor es dann Schlag auf Schlag weiterging.

Insgesamt ein gelungener Tag, gerade auch für die jungen Kameraden in unseren Reihen, die sich hier an vielen Übungen ausprobieren konnten, mit Spaß und guter Kameradschaft.

Am Sonntagmorgen ging es dann in die 2. Runde, bevor wir am Abend wieder nach Uedem zurückkehrten.

Der Grundschutz der Gemeinde blieb natürlich durch die zuhause gebliebenen Kameraden der Einheiten sichergestellt.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen