EINSATZ-INFO: vom 15.03.2018 | 14:33 Uhr

Ausströmendes Gas

Bei Baggerarbeiten auf der Lohfeldstraße wurde eine Gasleitung beschädigt.

Die Gasleitung wurde angerissen, so dass Gas ausströmte. Es bestand Explosionsgefahr. Als Erstmaßnahme wurde die Gasleitung abgeknickt, um den Gasaustritt einzudämmen, später ging ein Trupp unter Atemschutz zur provisorischen Sicherung und Abdichtung vor.

Die Gaswerke wurden informiert. Die Einsatzstelle wurde dann an die Mitarbeiter der Gaswerke übergeben, die das Leck abdichteten.

Die Einsatzstelle wurde von uns mittels Gasmessgerät gasfrei gemessen, es bestand keine weitere Gefahr durch eine Gaskonzentration in der Luft.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen