Foto: verbrannter Gasgrill

Bild vergrößern

Gasgrill ging in Flammen auf.

Einsatz: defekter Gasgrill

Ein Grillmittag wurde für eine Familie zum ganz besonderen Erlebnis, als der Gasgrill auf einmal in Flammen stand.

Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Gasgrill brach am Samstagmittag (3. Juni 2017) gegen kurz nach halb zwei auf der Molkereistraße ein Feuer aus.

Der in Vollbrand stehende Grill konnte bereits vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von dem Eigentümer mittels eines Pulverlöschers gelöscht werden.

Die Feuerwehr sicherte die noch offene Gasflasche und kontrollierte das angrenzende Gebäude auf eventuelle Brandeinwirkung. Die Familie kam mit dem Schrecken davon.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen