Die Löschgruppe Uedemerbruch

Die Löschgruppe Uedemerbruch hat in Ihrem Einsatzgebiet von 22,86 Quadratkilometern rund 520 Einwohner.

 
 

 
 

Gerätehaus

Foto: Feuerwehrgerätehaus Uedemerbruch
Feuerwehrgerätehaus Uedemerbruch

Das Gerätehaus auf der Straße Dorf wurde 1999 direkt neben dem Bahndamm erichtet. Neben dem Fahrzeug, einem Hygienebereich und einigen Lagermöglichkeiten hat die Löschgruppe sich einen Gemeinschaftsraum eingerichtet, in dem sie sich regelmäßig nach den Übungen noch zusammenfinden.

 
 
 
 

Die Mannschaft

Foto: Die Löschgruppe Uedemerbruch
Die Löschgruppe Uedemerbruch

Die Löschgruppe Uedemerbruch besteht zurzeit aus 21 Kameraden im Alter zwischen 18 und 63 Jahren, darunter zwei Frauen. Alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Uedem engagieren sich ehrenamtlich für die Sicherheit der Bürger und gehen im normalen Alltag den verschiedensten Berufen nach. Vom Bäckerlehrling über Elektriker, Landwirt, Metzger bis zum selbstständigen Versicherungsvertreter sind viele verschiedene Berufe vertreten.

 

 
 

 
 
Foto: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug vor dem Feuerwehrgerätehaus

Bild vergrößern

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Fahrzeugdaten

  • Fahrzeugbezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
  • Kurzbezeichnung: HLF 10
  • Hersteller: Schlingmann
  • Fahrgestell: Mercedes
  • Baujahr: 2012
  • Inhalt des Löschwassertanks: 1200 l
  • Pumpenleistung: 2000 l/min
  • Motorleistung: 290 PS
  • Besatzung: 1 Gruppenführer, 8 Besatzungsmitglieder
  • Funkrufname: Florian Uedem 3 HLF10 1

Zum Seitenanfang

 
 

Hier finden Sie uns

Freiwillige Feuerwehr Uedem
Löschgruppe Uedermerbruch
Dorf 48
47589 Uedem - Uedemerbruch