Einweihung des Gerätehaus in Uedemerbruch

Das Gerätehaus der Löschgruppe Uedemerbruch ist eingesegnet.

Bei strahlendem Sonnenschein übergab Bürgermeister Rainer Weber den Schlüssel an Alexander Janßen, der ihn als Leiter der Feuerwehr an der Löschgruppenführer Dirk Kerkmann weitergab.

 

Der Uedemer Pastor segnete das Gebäude im Anschluss, damit alle Kameraden stets gesund zurückkommen und das Gebäude von Schäden verschont bleibt.

Uedems Bürgermeister bedankte sich bei allen Helfern, bei den Planern angefangen, über den Gemeinderat bis hin zum Fliesenleger und Maler. Natürlich galt sein Dank auch allen Feuerwehrkameraden, die beim Bauen tatkräftig unterstützt haben. 
Einmal mehr erwähnte er in seiner Rede, wie wichtig ihm die Feuerwehr ist und wie stolz er auf die Kameradinnen und Kameraden ist.

Nach herausfordernden Bauarbeiten am Hang des alten Bahndamms, verfügen die Brucher Feuerwehrleute nun auch über eine geschlechtertrennende Umkleide, die nun auch für mehr Platz in der Fahrzeughalle sorgt.

Die LG Uedemerbruch blickt auf eine gelungene und sehr gut besuchte Veranstaltung zurück und bedankt sich bei allen Gästen für den Besuch.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen