EINSATZINFO vom 13.10.2018 um 13:19 Uhr

Einsatzstichwort: B1 Feuer klein / Heckenbrand Alarmierung: Digitale Meldeempfänger

Heckenbrand nach Flämmarbeiten

Bei Flämmarbeiten auf einem privaten Grundstück setze der Eigentümer ein paar Tuja-Bäume in Brand. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr und begann eigenständig mit Löscharbeiten. Glücklicherweise bekam er die Situation selber in den Griff, sodass das Feuer bei Eintreffen schon gelöscht war.

Wir leisteten nur noch ein paar Nachlöscharbeiten um die letzten Glutnester ganz sicher zu kühlen um ein späteres aufflammen zu vermeiden. Danach übergaben wir die Einsatzstelle wieder an den Eigentümer.

HINWEIS: Bitte sind Sie nach wie vor sehr vorsichtig bei Flämmarbeiten. Auch jetzt noch, Mitte Oktober, ist alles sehr trocken und nur ein Funke kann ausreichen um Hecken in Brand zu setzen.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen