EINSATZINFO vom 10.02.2019 um 10:14 Uhr

Einsatzstichwort: H1 Hilfeleistung klein - Schweine in Gülle eingebrochen Alarmierung: Digitale Meldeempfänger

Während des morgendlichen Einsatzes wegen einer überfluteten Fahrbahn kam ein weiterer Alarm rein.

Rund 60 Schweine waren in den Güllesumpf unterhalb eines Spaltbodens gefallen. Der Landwirt hatte bereits mit der Rettung der Tiere begonnen.

Wir übernahmen die Tierrettung und forderten das Veterinäramt zur Einsatzstelle an.

Mehrere Schweine kamen dabei ums Leben, der größte Teil der Tiere konnte jedoch lebend gerettet werden.

Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss unserer Arbeiten an den Landwirt übergeben.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen