EINSATZINFO vom 05.11.2018 um 14:10 Uhr

Einsatzstichwort: B3 Wohnungsbrand Alarmierung: Sirene & Digitale Meldeempfänger

Fön auf dem Sofa

Die zweifache Mutter und Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte, währenddessen sie duschen war, den Fön angeschlossen auf dem Sofa liegen lassen. 
Vermutlich probierten ihre Kinder während ihrer Abwesenheit den Fön aus und legten diesen eingeschaltet auf dem Sofa ab. 
Durch die Hitzeentwicklung entstand ein Brand im Sofa.

Die Betroffene versuchte zunächst das Feuer selber zu löschen, verließ dann aber doch die Wohnung mit ihren Kindern, warnte die Nachbarn und rief die Feuerwehr.

Glücklicherweise breitete sich das Feuer durch das feuchte Sofa nicht weiter aus, so dass ein Trupp unter Atemschutz die Lage schnell im Griff hatte.

12 Personen wurden während des Einsatzes evakuiert. Alle blieben unverletzt. Durch den gezielten Löschwassereinsatz nahm die Wohnung keinen weiteren Schaden.

Am Ende wurde das Gebäude freigemessen und alle Wohnungen wieder an ihrer Bewohner übergeben.

Glück gehabt, kann man da wohl sagen!


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen