Der UEDEMER SCHLAGERABEND 2018

„war eine gelungene Veranstaltung!“, da sind sich Gäste, Künstler und der Löschzug Uedem als Veranstalter einig.

Bis spät in die Nacht wurden alle musikalisch abgeholt und mitgenommen, so dass das ganze Festzelt-Publikum bis in die hinteren Reihen mitfeierte.

Kevin Marx, der kurz zuvor von Videoaufnahmen für „Die Schlagerpiloten“ auf Mallorca zurückgekommen war, heizte das Zelt direkt so richtig ein.

Udo Menningen, das Howard Carpendale-Double Nr.1, nahm die gute Stimmung direkt auf und gab mit u. a. „Tür an Tür mit Alice“ ebenfalls so richtig Gas. Udo war bereits zum 3. Mal in Uedem und unterhielt uns jedes Jahr auf hohem Niveau. Dieses Jahr sprang er recht kurzfristig für den erkrankten Peter Jähn, der als Roland Kaiser-Double tourt, ein, dem wir auf diesem Wege gute Besserung wünschen. 
Dafür sang Udo Menningen dann auch in den geforderten Zugaben noch zwei Titel von Roland Kaiser.

Last but not least ging Marco Kloss mit den Uedemer Schlagerfreunden in den musikalischen Endspurt und holte noch mal alles raus. „Viertel vor Glück“ heißt einer seiner bekannten Titel, mit dem er 55 Wochen in den Top 50 der Dj-Charts stand. Natürlich kam auch dieser Song von ihm.

Die musikalische Unterstützung stellte,wie in den Jahren zuvor auch, Queeken-Sound, die uns auch wieder ein fantastische Lichtstimmung ins Zelt zauberten.

Wir danken allen Helfern und Unterstützern, dem Festwirt, Queeken-Sound, Kevin Marx, Udo Menningen, Marco Kloss, aber auch vor allem allen Gästen für einen fantastischen Abend.

Bis zum UEDEMER SCHLAGERABEND 2019!


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen