ALDI SÜD sagt Danke!

Die ALDI GmbH & Co. KG Rheinberg lud die Leitung der Feuerwehr auf einen Kaffee in die Uedemer Filiale ein um „einfach Danke zusagen“, so Nicole Arts, die als Regionalverkaufsleiterin persönlich eingeladen hatte.

Anlass war der Brand einer Gefriertruhe im Backautomaten-Raum, den rund 40 Kameraden am 14. Mai nachts während des 3-stündigen Einsatzes ohne weitere Schäden zu verursachen, abarbeiteten. 
Alexander Janßen und Rainer Wehren erklärten den ALDI Mitarbeitern im Gespräch, wie das Vorgehen im Einsatz von statten ging und betonten auch nochmal, wie wichtig die Mitwirkung des Filialleiters war, der sehr zeitnah mit einem Schlüssel für alle Räume vor Ort war.

Die Verkaufsleitung des Discounters erklärte, dass sie sehr glücklich darüber sind, dass die Feuerwehr so schonend gearbeitet hat und der Schaden somit auf nur 14.000 Euro Warenwert und 2 Tage Ausfall wegen Reinigungsarbeiten begrenzt werden konnte. 
Das Innenleben des Backautomaten wurde aus hygienischen Gründen komplett erneuert.

Zum Dank überreichten Frau Arts und Herr Hucke, der als Vertreter der Filialleitung ebenfalls seinen Dank zum Ausdruck brachte, einen prall gefüllten Einkaufswagen mit allem was man zu einer großen Grillparty benötigt und einen Gutschein für Grillfleisch.

Wir bedanken uns für die Anerkennung , obwohl wir nur unseren Job gemacht haben.


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen